Druckdaten online prüfen mit neuen Funktionen

Wesentlich beschleunigt und vereinfacht wird jetzt die Auftragsabwicklung für die Herstellung von Drucksachen bei Online-Druckerei Ein gewichtiger Zeitfaktor musste man bisher für die zuverlässige Prüfung der Druckdaten ansetzen. Per überarbeitetem Online-Proof dauert diese Arbeit nur wenige Minuten.

Wer einigermaßen fit im Herstellen von korrekten Druckdaten ist, kann jetzt nicht nur bares Geld sparen, sondern die Auftragsabwicklung beschleunigen. Die Frick Werbeagentur hat den Online-Proof wesentlich verbessert. Das Handling wurde intuitiver. Mit den drei Arbeitsschritten "Daten hochladen", "Daten prüfen" und "Daten freigeben" entstand eine klare Struktur für den sicheren Ablauf.

Sehr gut gelungen ist auch das Reporting. Der Kunde erhält detaillierte Infos, ob die Maße der Druckdatei stimmen. Die Reihenfolge der Seiten kann jederzeit verändert werden. Sehr wichtig sind die konkreten Hinweise bei Schriftproblemen. Es wird im Detail aufgelistet, welche Schriften nicht eingebettet sind. Der Kunde findet immer Querverweise auf FAQs, in denen typische Probleme behandelt und Lösungen vorgestellt werden.

Falls die Position der Druckdatei nicht exakt stimmt, kann der Kunde per Mauszeiger die Datei noch etwas verschieben. Das ist beispielsweise sinnvoll, wenn notwendige Abstände von Schriften zum Papierrand unterschritten wurden. Im Zweifel kann der User per Zoomwerkzeug in Details der Seite eintauchen. Bei Falzprodukten sieht der Kunde die exakte Position der Falzung und kann ggf. noch vor dem Druck eine Änderung vornehmen.

Ein sehr großer Vorteil für die Benutzung des Online-Proofs ist neben den günstigen Produktionspreisen die Möglichkeit, die Druckabwicklung ganz wesentlich zu beschleunigen. Die Prüfung der Druckdaten dauert in der Regel nur wenige Minuten. In der Regel erfolgt die Druckfreigabe fünf Minuten nach der Bestellung. Sobald die Daten erfolgreich hochgeladen wurden, erfolgt die Datenprüfung. Nach erfolgreichem Datencheck kann der Kunde den Auftrag zum Druck freigeben. Bei ernsthaften Problemen erstellt der Kunden eine neue fehlerfreie Druckdatei, lädt diese hoch, prüft die Datei und erteilt die Druckfreigabe.