Fotokalender glänzend oder auf Naturpapier?

In den Buchhandlungen stehen Sie bereits im Mittelpunkt: die neuen Fotokalender für das Jahr 2013. Natur, Tiere, Städte, Technik sind wie jedes Jahr die dominierenden Themen. Alle Fotokalender bestechen durch außergewöhnliche Aufnahmen und farbenprächtige Kunstdrucke. Doch nicht jeder Farbenrausch passt in das Wohnambiente seines Besitzers. Gibt es eigentlich Kalender, die natürlich wirken und auf einem schönen Naturpapier gedruckt wurden?

In den Buchläden findet man Kalender auf Naturpapier eher für private Anlässe in Form von Familienkalendern, die gut zu beschriften sind. Künstlerische Fotokalender auf Naturpapier sind Fehlanzeige. Das gleiche Bild ergibt sich bei der Online-Suche nach Kalenderdruckereien. Kräftige Farben und bunte Layouts bestimmen das Bild. Manche Kalenderanbieter bieten hochglänzende Veredelungsarten.

Die Online-Druckerei von Frick Kreativbüro bietet mit Kalender auf Naturpapier eine hochwertige Alternative. Sehr viele der insgesamt 23 verschiedenen Kalendersorten könnten als Alternative zum Bilderdruckpapier mit dem gelblich-weißen Designpapier MunkenPure ausgestattet werden. Die Druckanmutung ist etwas weicher und harmonischer als beim Druck des Fotokalenders auf Bilderdruckpapier. Das Naturmaterial lässt sich zudem ausgezeichnet veredeln in Form eines reliefartigen 3D-Lackes.

Alle Fotokalender können online gestaltet werden. Das Fotokalender gestalten ist kinderleicht und eine Installation von Designsoftware ist nicht erforderlich.