Online-Design Neuheiten – Beispiel aus der Praxis

Online-Design entwickelt sich zu einem kreativen Trend, selbst wenn man höchsten Ansprüchen gerecht werden möchte. Ein Beispiel sind die Häuser von Landhaus Zu den Rothen Forellen, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co. KG. Die außergewöhnliche Vielfalt der "Privathotels Dr. Lohbeck" unterliegen dem Einfluß kreativer Energie. Man spürt die Geborgenheit historischer Wurzeln aber auch die zeitgemäße Gastlichkeit auf höchstem Niveau.

Die Online-Design-Tools von www.online-druck.biz bieten dem anspruchsvollen Hotellier ein zeitgemäßes Werkzeug, seine kreativen Inspirationen schnell und perfekt umzusetzen. Gutscheine, Wlan-Karten, Begrüßungskarten oder Tischkalender lassen sich sehr einfach erstellen. Das Programmierteam und die Designer der Online-Druckerei greifen die Wünsche der Kunden auf und entwickeln die Designwerkzeuge kontinuierlich weiter.
Vom neuesten Upgrade werden alle Design-Kunden per e-mail informiert. So ist es nun möglich, angefangene und abgeschlossene Projekte für spätere Anwendungen zu speichern. Was nicht mehr benötigt wird, wird automatisch nach 60 Tagen gelöscht. Wird ein Projekt nach Mail-Rücksprache aktualisiert, bleibt es für weitere Anwendungen auf dem Server für den Kunden gespeichert.
Momentan arbeiten die Entwickler per Hochdruck an der Aktualisierung der Designsoftware für die 23 verschiedenen Kalendertypen. So wird die Software auf den neuesten technischen Stand gebracht. Layoutarbeiten können nun in Kürze zwischengespeichert und bereits abgeschlossene Kalender für weitere Designvarianten verwendet werden.
Weitere Neuerungen sind in Vorbereitung. So können bald mehrseitige Broschüren und sogar Bücher komplett online gestaltet werden. Ein weiteres Highlight wird den Trend zur Individualisierung einbeziehen. Nichts ist wertvoller als der Name des Kunden und seine individuellen Wünsche. Alle Druckprodukte vom Flyer bis zum Notizbuch sollen auf kreative Weise individualisiert werden können. Im Digitaldruckverfahren spielt es schließlich keine entscheidende Rolle, ob 1000 gleiche Flyer oder 1000 individualisierte gedruckt werden. Der Kunde hat jedoch eine entscheidenden Vorteil. Nach aller Erfahrung wird die Responsequote einer Marketingmaßnahme etwa um den Faktor 10 verbessern. Reaktionsquoten von über 10 Prozent sind nichts Besonderes.