Online-Proof hilft beim Online-Druck sparen

Die Kosten für den Online-Druck sinken ständig. Mit ein Grund ist, dass der Aufwand für die Druckabwicklung optimiert wird. Bei www.online-druck.biz ist jetzt der beliebte Online-Proof mit neuen Funktionen ausgestattet worden.

Gerade bei kleineren Aufträgen bildet das Prüfen der Druckdaten einen der größten Kostenblöcke für Onlinedruckereien. Das Onlineportal der Frick Werbeagentur hat jetzt seinen innovativen Online-Proof weiter optimiert. Bisher mußten die Druckdaten exakt mit 3 mm Beschnitt und ohne Beschnittzeichen hochgeladen werden. Der Kunde konnte selbst prüfen, ob das Dateiformat stimmt, ob alle Abstände richtig angelegt sind und ob die Auflösung einer Bilddatei passt.
Jetzt ist eine weitere sehr angenehme Funktion dazugekommen. Das Druck-PDF oder die jpg-Datei kann in beliebiger Größe hochgeladen werden. Per Freihandfunktion kann der Kunde die vorgegebenen Beschnittlinien seines bestellten Produktes auf der hochgeladenen Datei exakt ausrichten. Das ist z.B. dann notwendig, wenn die Druckdatei mit Beschnittzeichen oder Farbmarken versehen ist. Nach der exakten Positionierung der Beschnittlinien kann der Kunde sofort die Druckfreigabe erteilen.
Produkte mit der kostensparenden Funktion Online-Proof werden im Digitaldruckverfahren hergestellt. Das gelieferte Druck-PDF kann in diesem Verfahren dank der völlig neuen Adobe PrintEngine ohne Umwandlung in Postscript gedruckt werden. Mögliche Umwandlungsfehler sind somit ausgeschlossen. Der Kunde kann neben den sonst üblichen CMYK-Daten ohne weiteres auch RGB-Daten anliefern, so wie sie beispielsweise aus der Digitalkamera vorliegen.