Der Paketversand in die Schweiz als Nicht-EU-Land war bisher sehr kostspielig. Nachdem der Kundenstamm aus der Schweiz bei www.online-druck.biz sehr stark anstieg, war es möglich, besondere Versandkonditionen zu vereinbaren.

Ab sofort können Versendungen bis 300 kg – also etwa 250 schwere Hardcoverbücher – um 50% günstiger als bisher ausgeführt werden. Selbstverständlich gelten diese günstigen Tarife auch für Standardversendungen in andere Nicht-EU-Länder wie Norwegen oder die Baltitschen Staaten. Über diese verbesserten Konditionen dürften sich besonders die stark steigende Zahl der Schweizer Kunden freuen, die neben den Versandkosten auch noch Zollgebühren zu entrichten haben.

Die Mitarbeiter der Frick Werbeagentur freuen sich, dass ab sofort alle Kunden in den Genuss von sehr günstigen Versandkonditionen kommen. Die Versandkosten für Standardpakete innerhalb Deutschlands sind in den angegebenen Online-Preisen bereits enthalten. Von Anfang an wurde auf Aufschläge für den Standardversand verzichtet. Der Kunde sollte jederzeit Klarheit über die Gesamtkosten einer Bestellung erhalten, also inkl. der Versandkosten.

Bei Standardversendungen in andere EU-Länder wird nur ein geringer Aufpreis erhoben, der in etwa den Mehrkosten für diese Versandziele entspricht. Besonders günstige Tarife sind jetzt auch für Express-Versendungen an Nicht-EU-Länder verfügbar. Diese Versendungen bis 70 kg sind um 42% günstiger als bisher. Jetzt ist es erstmals möglich, auch relativ kleine Aufträge sehr wirtschaftlich mit Express-Service auszuführen.