Buchhandlung » Gedanken verloren, Hans-Joerg Deichholz

Gedanken verloren „Wie Sand verrinnt die Zeit, aber es bleibt immer auch etwas Wertvolles zurück.“

Der Autor ist gelernter Jurist, Beamter, Sozialpolitiker und Freimaurer. Seit einigen Jahren ist er auch als Künstler tätig. Seine Vorliebe gilt der digitalen Bildgestaltung und dem Bildcomposing.
Das vorliegende Buch und Erstlingswerk ist eine Sammlung von Gedankensplittern und Aphorismen zu den alltäglichen Themen des Lebens, der Liebe, enthält aber auch Gedanken über den Tod. Die Texte werden ergänzt durch von Deichholz künstlerisch inszenierte Fotos und von ihm kreierte Bildkompositionen.

„Gedanken verloren“ ist eher beiläufig entstanden, weil der Autor bei Grüßen und Glückwunschschreiben nicht mehr auf die üblichen Zitat zurückgreifen wollte und sich deshalb immer wieder eigene Gedankensplitter einfallen ließ.
 
Ihre Auflage
Ihr Preis in €: 15,00
Auflage Netto * Brutto **
1 14,02 15,00 1-3 Werktage
Produktionsbeginn für kalkulierte Auflage bei erfolgreicher Druckdatenprüfung und Zahlungseingang bis heute 12:00 Uhr: 08.12.2016
* zzgl. 7% MwSt.
** inkl. 7% MwSt.
inkl. Versandkosten
*** Lieferzeit in Werktagen (Mo. - Fr.)