Buchhandlung » Der Bagger vom Goetheplatz, Astrid Esser

Der Bagger vom Goetheplatz Das Foto-Kinderbuch „Der Bagger vom Goetheplatz“ schildert anschaulich, lebhaft, informativ und humorvoll von Straßenbauarbeiten, die tatsächlich am Goetheplatz durchgeführt wurden. Drei Bauarbeiter erneuern dort einen Abwasserkanal. Die meiste Arbeit wird natürlich vom Bagger und seinem Baggerführer Rolf durchgeführt. Besonders anschaulich und verständlich werden die einzelnen Bauarbeitsabschnitte durch die lebendigen Fotos, die von der Autorin des Buches selbst gemacht wurden. Sie begleitete über mehrere Wochen die Bauarbeiter bei ihrer Arbeit. Die Geschichte dazu beschreibt spannend und unterhaltsam die Durchführung der einzelnen Bauarbeiten vom Aufreißen der Straße über das Verlegen des neuen Kanals bis zum Schließen der Baugrube.

Das Buch eignet sich aufgrund seiner Anschaulichkeit bereits für Kinder ab 3 Jahren. Besonders interessant, verständlich und nachvollziehbar ist es für Kinder zwischen 5 und 7 Jahren. Das Buch kann auch als erstes Selbstlesebuch Begeisterung finden.

„Der Bagger vom Goetheplatz“ ist das 1. Buch in einer Reihe von geplanten Foto-Kinderbüchern, die realistisch, spannend und humorvoll Handwerksberufe und Institutionen vorstellt.
 

Gestrichenes Qualitätspapier für saubere Farbwiedergabe. Bilderdruckpapier in matt und glänzend ist für so gut wie alle Anwendungen geeeignet.
Gestrichenes Qualitätspapier für saubere Farbwiedergabe. Bilderdruckpapier in matt und glänzend ist für so gut wie alle Anwendungen geeeignet.

Hinweis
Ab sofort sind die Titel aus der Buchhandlung nicht mehr über uns beziehbar. Alternative Bezugsquellen finden Sie – soweit vorhanden – in der Produktbeschreibung.