Buchhandlung » Die Stadt im Märchenwald, Duc de Montpensier

Die Stadt im Märchenwald "La Ville au Bois dormant. De Saïgon à Ang-kor en Automobile" vom Duc de Montpensier ist nicht nur eines der seltenen frühen Bücher die Automobilgeschichte geschrieben haben, es ist auch eine Erzählung aus der frühen Kolonialzeit der Franzosen und eine Hommage an Henri Mouhot, der 1863 Angkor für die westliche Welt wieder bekannt gemacht hat.

Beschrieben wird in dieser zweisprachigen Erzählung die erste Expedition mit einem Automobil nach Angkor im Jahr 1908, die vom Duc de Montpensier und Gustave de Bernis unternommen wurde. Das betreffende Automobil? "... ein guter 24/30 PS Lorraine Diétrich mit extra verstärktem amerikanischen Rahmen und mit enormen Federpaketen versehen, um das Gesamtgewicht von 3700 Kilogramm und vor allem, die Schocks, die Stöße, die Erschütterungen und die hunderttausend Kränkungen, die für uns die berühmten Ochsenkarrenpfade bereithalten, zu tragen", schreibt der Autor, der Herzog von Montpensier. Alles scheint gut vorbereitet worden zu sein, die Reise wird jedoch vor ihrem triumphalen Eintreffen in Angkor auf unglaubliche Schwierigkeiten stoßen.

Die vorliegende deutsche Erstausgabe enthält das französische Original von "La Ville au Bois dormant" neben der deutschen Übersetzung auf der jeweils gegenüberliegenden Buchseite, eignet sich also nebenbei auch vorzüglich um Fremdsprachenkenntnisse wieder aufzubessern.
 
Ihre Auflage
Ihr Preis in €: 40,35
Auflage Netto * Brutto **
1 37,71 40,35 1-3 Werktage
Produktionsbeginn für kalkulierte Auflage bei erfolgreicher Druckdatenprüfung und Zahlungseingang bis morgen 12:00 Uhr: 07.12.2016
* zzgl. 7% MwSt.
** inkl. 7% MwSt.
inkl. Versandkosten
*** Lieferzeit in Werktagen (Mo. - Fr.)