Hardcover- oder Softcover-Buch drucken

Softcoverbuch Der Trend geht eindeutig zum Softcoverbuch. Die Qualität eines Buches machen die Kunden nicht unbedingt am Umschlag fest, sondern an der Druckqualität von Bildern und an der Art der Bindung. Nach wie vor ist die Fadenheftung bei Büchern sehr beliebt. Das perfekte Layflat-Aufschlagverhalten und die Haltbarkeit sind unübertroffen. Die Fadenheftung kann bei Softcoverbüchern aber auch bei Hardcoverbüchern bestellt werden. Bei höherer Papierstärke und vielen Seiten ist diese Bindeart sehr beliebt. Die Papiersorten Designpapier MunkenPure oder Naturpapier können sicher per Klebebindung zu einem Soft- oder Hardcoverbuch verarbeitet werden. Gestrichene Papiersorten können besser per Fadenheftung gebunden werden. Der Umschlag eines Softcoverbuches wird meist mit Bilderdruckkarton gebunden. Die Top-Papiersorte für einen Umschlag ist ein Chromokarton wie StoraEnso 2S.

Hardcover- oder Softcover-Buch: Produktübersicht

Hardcover- oder Softcover-Buch: Weiterführende Infos

Im Folgenden sehen Sie die Trends der Buchbestellungen unserer Kunden.


Das Premiumformat ist top
Die meisten Hardcover-Bücher im Bücherregal haben das Premiumformat 17 x 24 cm. Dies preisgünstig zu druckende Format ist geringfügig kleiner als das bekannteste Format A 4. Durch die Ausstattung mit einem festen Buchdeckel wirkt dieses Buch entsprechend repräsentativ. Der kleine Unterschied wird vom Endkunden so gut wie nie wahrgenommen. Viele Kunden unserer Online-Druckerei nehmen diesen Vorteil mit und bestellen ein Hardcover im Premium-Format. Das Buch sieht prächtig aus und ist wesentlich günstiger, als man erwartet.


Das Softcoverbuch
Das Softcoverbuch mit Paperbackbindung liegt im Trend. Im Jahr 2014 hat sich die Nachfrage nach Softcovern deutlich beschleunigt. Immer mehr Kunden erwarten eine überragende Druckqualität und wählen bei der Bindung die einfachere und preiswertere Variante. Bei den Formaten ist A5 der Renner, aber auch das Premium-Format 17 x 24 cm und das Taschenbuchformat werden stark nachgefragt. Beim großen A4-Format ist das Hardcover stark vertreten. Bei den Riesenformaten XXL-Buch wird weit überwiegend die Hardcover-Ausstattung bestellt.


Das Design
Im Jahr 2012 hat unsere Online-Druckerei mit der Produktion von Designbüchern begonnen. Im Jahr 2014 hat sich die Nachfrage nach diesem wunderschönen Buchumschlag wesentlich erhöht. Es handelt sich um ein Softcover mit vierseitigem Umschlag vorne und vierseitigem Nachsatz hinten. Das Besondere am Designbuch ist der freigelegte Rücken. Man sieht sehr schön die Fadenheftung und den technischen Aufbau des Buches. Besonders interessant wirkt dieses Buch mit einer farbigen Fadenheftung.