Visitenkarten TREND, Holzschliffkarton - Bierdeckelkarton, 85 x 55 mm

> zur Artikelbeschreibung
 
Karten aus Holzschliffkarton können Sie jetzt kreativ gestalten, gerne mit Farbbildern und kleinen Schriften in Schwarz. Karten auf Holzschliffkarton
Ihre Auflage
Ihr Preis in €: 55,88 (Netto: 46,96)
Produkt online gestalten
Auflage Netto * Brutto **
100 46,96 55,88 15-17 Werktage
250 48,84 58,12 15-17 Werktage
500 50,73 60,37 15-17 Werktage
750 52,62 62,61 15-17 Werktage
1000 54,50 64,86 15-17 Werktage
2500 69,59 82,81 15-17 Werktage
5000 103,53 123,21 15-17 Werktage
10000 201,60 239,90 15-17 Werktage
15000 275,15 327,43 15-17 Werktage
20000 367,56 437,39 15-17 Werktage
Bestellen und liefern Sie Ihre Daten innerhalb von
und Ihr garantierter Produktionsbeginn* ist der 23.07.2024* Produktionsbeginn für kalkulierte Auflage bei erfolgreicher Druckdatenprüfungen und Zahlungseingang bis heute 12:00 Uhr
* zzgl. 19% MwSt.
** inkl. 19% MwSt.
inkl. Versandkosten
*** Lieferzeit in Werktagen (Mo. - Fr.)
 
 

Artikelbeschreibung

Visitenkarten Holzschliffkarton

Visitenkarten TREND auf bestem Bierdeckelkarton - mit Letterpress- oder Heißfolienprägung verfügbar

Der Prägestock einer Heißfolienprägung und das Bierfilzmaterial Holzschliffkarton harmonieren perfekt. Warum? Der Prägestock ist bei filigranen Elementen sehr empfindlich. Der weiche Holzschliffkarton verhält sich schonend zu feinen Linien, Schriften und Ornamenten. Die Prägeergebnisse sind für eine Visitenkarte mehr als angemessen. Das Prägemotiv gräbt sich deutlich fühlbar in die Pappe ein. Es entstehend höchst ansprechende Kunstwerke, die Sie für repräsentative Visitenkarten einsetzen können. Die Heißfolienprägung wird auf unbedruckten stellen und auf Farbflächen sehr gut.

Wie funktioniert Letterpress bei Visitenkarten?

Im Letterpress-Verfahren wird ein Prägestock in die Holzschliffpappe geprägt. Sie können die Prägefläche im 4-Farbdruck mit beliebigen Farben hinterlegen. Es funktionieren Flächen aber auch Linien oder Schriften.

Wie sieht der neue Trend bei Visitenkarten aus?

Wir sind sicher, dass Visitenkarten mit Holzschliffkarton mit und ohne Folienprägung oder Letterpress zu einem neuen Trend bei Visitenkarten werden. Es kann ja nicht so weitergehen, dass auf Messen nur noch unpersönliche 3D-Codes gesammelt werden. Der Trend wird sich ein Produkt suchen, bei dem die Haptik und die Optik ein besonderes Gewicht erhalten.