Das Druck-Einmaleins: Darauf müssen Sie vor dem Druck achten

Damit Sie am Ende auch das Ergebnis bekommen, das Sie sich vorgestellt hatten, gibt es ein paar Dinge zu beachten, bevor Sie mit dem Drucken loslegen. Mit unserem Druck-Einmaleins kann nichts mehr schief gehen!

Mit unseren Tipps und Tricks gelingt Ihnen ein perfektes Druckergebnis!

Mit unseren Tipps und Tricks gelingt Ihnen ein perfektes Druckergebnis!

Online-Drucken –  so geht es richtig

Was ist Digitaldruck? Was zeichnet ihn gegenüber dem Offsetdruck aus? Und was genau ist das RGB-Farbschema? So mancher Fachbegriff begegnet Ihnen, bevor Sie mit dem Drucken loslegen können.

Aber keine Angst: Wir erklären Ihnen, wie sie in 7 einfachen Schritten zum perfekten Druckergebnis kommen.

1. Endpreis ausrechnen mit dem Online-Kalkulator

Hilfreich ist zuallererst die Verwendung des Online-Kalkulators, der Ihnen den Preis für eine exakte Stückzahl errechnet – bei uns gibt es keine Mindestbestellzahl und keine fixen Auflagezahlen, Sie drucken exakt so viele Exemplare, wie Sie es wünschen!

2. Extras – welche zahlen sich aus?

Von speziellen Papier- oder Kartonsorten über eine Veredelung mit Gold- oder Silberfarbe bis hin zu einem Schutzüberzug aus Cellophan haben Sie eine große Auswahl. Es gibt verschiedenste Gründe, warum es sich lohnen kann, ein wenig mehr in das gewisse Etwas zu investieren, oder Ihre Drucke vor Feuchtigkeit und Verschmutzung zu schützen. Deshalb sollten Sie sich vor dem Drucken einen Überblick verschaffen.

[su_box title=“Lesetipp: „]

In unserem Artikel zum Thema Corporate Design haben wir bereits alles Wichtige zusammengefasst, was Sie bei Gestaltung und Druck beachten sollten – hier rentiert sich eine Investition. Denn wenn ein potentieller Kunde eine überraschende, witzige oder klug designte Visitenkarte aus einem zu Ihrem Unternehmen passenden Material in der Hand hält, wird er sich eher an Sie erinnern. [/su_box]

Heißfolienprägung Gold und Silber

Gold und Silber liegen im Trend und setzen edle, aber nicht zu aufdringliche Akzente. Bei uns können Sie alles, egal wie groß oder klein die Auflage ist, mit Gold oder Silber veredeln lassen. Wie das Verfahren genau funktioniert, können Sie hier nachlesen.

Sonderfarbe Gold: Edle Akzente setzen.

Mit Gold edle Akzente setzen.

Natur- und Strukturmaterialien

Nicht nur die Optik ist von Bedeutung, auch eine besondere Haptik fällt auf – Geschäftspartner haben Visitenkarten oft nur wenige Sekunden in der Hand und an der Entscheidung, ob sie behalten wird, sind unterbewusst mehrere Sinne beteiligt. Daher ist es von Vorteil, ihnen etwas in die Hand zu geben, das sich von gewöhnlichem Papier unterscheidet.

Die besondere Optik und Haptik des Birkenholzes kann der entscheidende Faktor sein, dass eine Visitenkarte überzeugt.

Die besondere Optik und Haptik des Birkenholzes kann der entscheidende Faktor sein, dass eine Visitenkarte überzeugt.

Perlmutt-Glanzüberzug

Besonders bei Hochzeitseinladungen ist unser Perlmuttkarton Muschel sehr beliebt. Der sanfte Seidenschimmer verleiht Ihren Karten oder Umschlägen einen Hauch von Besonderheit.

Perlen für die Braut – und perlmuttfarbene Einladungskarten und Umschläge. Für die Hochzeit darf es schon etwas Besonderes sein!

Perlen für die Braut – und perlmuttfarbene Einladungskarten und Umschläge. Für die Hochzeit darf es schon etwas Besonderes sein!

Cellophanierung oder Speziallackierung bei Speise- und Getränkekarten

Die Speisekarte macht so einiges mit: In ihr wird im Idealfall täglich geblättert und sie bekommt schon mal den einen oder anderen Klecks oder Spritzer ab. Wenn Sie hier nicht das richtige oder zu dünnes Material verwenden, sehen Ihre Speise- oder Getränkekarten schnell alt aus.

Sie haben bei uns daher die Wahl zwischen der klassischen Cellophanierung oder seidenglänzender beziehungsweise hochglänzender Speziallackierung – so lässt sich die Karte feucht abwischen und Sie können sich an einem langlebigen Produkt erfreuen.

Mehr Tipps für das perfekte Gastronomie-Design können Sie hier nachlesen!

Mit Cellophanierung oder der moderneren Seidenglanzlackierung sind Ihre Speise- und Getränkekarten bereit, dem Restaurantbetrieb standzuhalten!

Mit Cellophanierung oder der moderneren Seidenglanzlackierung sind Ihre Speise- und Getränkekarten bereit, dem Restaurantbetrieb standzuhalten!

[su_box title=“Sie haben Fragen rund um Ihren Druck oder möchten beraten werden? „]

Kontaktieren Sie uns!

Sie erreichen uns über unser Kontaktformular, per E-Mail oder per Fax unter 08282.89437-99. Während unseren Geschäftszeiten auch sehr gerne telefonisch.

Kontaktdaten

[/su_box]

Expressversand

Wenn Sie Ihr Druckergebnis schnell brauchen, dann bekommen Sie ihn bei uns auch schnell! Sie haben die Wahl zwischen Standard, Express-Silber und Express-Gold Versand – und das für nur einen geringen Aufpreis.

[su_box title=“Tipp: „]

Achten Sie auf das Express-Gratis-Symbol! Wenn Sie uns Ihre Daten bis 10 Uhr morgens liefern, drucken und versenden wir noch am selben Tag und Sie halten Ihre Drucksachen in kürzester Zeit in den Händen!

Screenshot Expressversand

[/su_box]

3.   Die Gestaltung: der neue Online-Gestalter

Sie haben selbst designt oder designen lassen? Dann ab in den Druck damit! Falls nicht, ist das auch kein Problem: Auf unserer Seite finden Sie Vorlagen, die von Profi-Designern erstellt wurden und sich ganz einfach anpassen, kombinieren und umgestalten lassen.

Dazu benötigen sie auch keine extra Software auf Ihrem Computer, denn alles läuft online. Unser Online-Gestalter ist so leicht zu bedienen, dass Sie sich ohne Probleme zurechtfinden werden. Hier geht’s zur kostenlosen Online-Gestaltung mit Vorlagen von Profi-Designern von Online-Druck. Dort können Sie sich übrigens auch aus unserem gratis Bildarchiv bedienen.

Ob Sie Ihre eigene Vorlage oder unseren Online-Gestalter verwenden – Sie bezahlen in jedem Fall nur den Druck!

Gestalten Sie individuelle Geschenkgutscheine mit unserem kostenlosen Online-Gestalter.

Gestalten Sie individuelle Geschenkgutscheine mit unserem kostenlosen Online-Gestalter.

4. Mit diesen Druckdaten gelingt Ihr Druck perfekt

Das Budget stimmt und es kann losgehen? Noch nicht ganz. Nun geht es darum, das, was gedruckt werden soll, im richtigen Format hochzuladen. Damit beim Druck auch alles klappt, ist das beispielsweise für eine originalgetreue Farbwidergabe essentiell.

Aber keine Sorge – so oder so werfen wir noch einmal einen Blick darüber. Wenn Sie es wünschen, nehmen wir Ihre Daten auch nochmal genauer unter die Lupe!

Die Druckdaten und Maßvorgaben

Informieren Sie sich am Besten im Voraus, wie Sie Ihre Druckdaten richtig anlegen – so ersparen Sie sich die Arbeit, alles möglicherweise noch einmal ändern zu müssen. Alles Wichtige dazu finden Sie in unserem Infoblatt.

Der Farbraum

Im Digitaldruckverfahren, das wir anwenden, können Sie zwischen zwei verschiedenen Farbräumen wählen – jeder hat seine Vorteile, je nachdem, was Ihnen wichtiger ist. Hier ein kleiner Überblick:

Farbraum Tabelle

 

Mehr Informationen zum richtigen Farbraum finden Sie hier.

Datencheck

Am Ende wird auf jeden Fall noch einmal alles geprüft, bevor es losgeht mit dem Druck. Diese drei Prüfarten gibt es bei uns – je nach Ihren Bedürfnissen:

[su_box title=“Datencheck:“]

Online-Proof:

Wenn es schnell gehen muss: Bei Express-Bestellungen laden Sie die Daten als JPG oder PDF hoch und prüfen sie mithilfe unserer Prüfsoftware selbst – Seite für Seite. Hier geht es zu unseren Online-Proof FAQ.

Online-Proof ist für Sie noch günstiger als der Standardpreis!

Basis-Datencheck:

Ihre Drucksache wird nach dem Upload sorgfältig geprüft – stimmt alles, erhalten Sie eine Auftragsbestätigung und es kann losgehen. Wenn nicht, erhalten Sie eine Fehlermeldung und über Ihr Kundenkonto können Sie die Daten erneut hochladen.

Dieser Service ist für Sie kostenlos!

Profi-Datencheck:

Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen – zum Beispiel bei größeren Aufträgen mit hoher Auflage – ist der Profi-Datencheck empfehlenswert. Hier prüfen wir zusätzlich Faktoren wie Bildauflösung, den Sicherheitsabstand vom Rand, korrekte Falzkanten und vieles mehr.

Unsere ausgebildeten Druck-Experten sind für Sie da!

Weitere Zusatzleistungen wie Reinzeichnung, optische Prüfung jeder Seite oder Konzeption und Layout-Erstellung und persönliche Betreuung bieten wir außerdem zusätzlich an. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, wir erstellen Ihnen ein passendes Pauschalangebot!

[/su_box]

Damit auch alles stimmt, stehen Ihnen unsere Experten mit Rat und Tat zu Seite.

Damit auch alles stimmt, stehen Ihnen unsere Experten mit Rat und Tat zu Seite.

5. Das Papier

Papier ist gleich Papier? Von wegen! Selbst bei klassischem weißem Papier gibt es riesige Unterschiede. Wieder kommt es natürlich ganz darauf an, was Sie damit anstellen wollen. Für Langlebigkeit und eine ansprechende Optik und Haptik raten wir: Die Wahl von Produkten höherer Qualität zahlt sich aus!

Papiersorten

Welches Papier sollen Sie für Ihren Druck wählen? Bei uns haben Sie die Qual der Wahl. Dabei eignet sich nicht jede Papiersorte für jede Drucksache – bei der Bestellung können Sie immer nur jeweils die Sorten auswählen, die sich für Ihr Produkt eignen.

Bei der Wahl des Papiers oder Kartons kommt es auf verschiedenste Faktoren an. Wir haben für Sie eine kleine Papierkunde zusammengestellt:

[su_box title=“Kleine Papierkunde“]

Grammatur:

Die Dicke des Papiers, die in Gramm pro Quadratmeter gemessen wird, nennt sich Grammatur. Für Karten empfehlen wir beispielsweise mindestens 250 g/m² – herkömmliches Kopierpapier besitzt lediglich eine Grammatur von 80 g/m².

FSC-Zertifikat:

Dieses Zertifikat wird vom Forest Stewardship Council ausgestellt, einer internationalen Organisation, die sich für nachhaltige Forstwirtschaft einsetzt. Dieses Gütesigel bezeugt, dass Produkte des Waldes wirtschaftlich, sozial und ökologisch nachhaltig hergestellt wurden.

Holzfreies Papier:

Bedeutet nicht, dass das Papier nicht aus Holz hergestellt wurde, sondern dass es nur einen Holzstoff-Anteil von höchstens fünf Prozent enthält und ansonsten aus Zellstoff besteht – welcher ebenfalls aus dem Rohstoff Holz gewonnen wird.

PEFC-Zertifikat:

PEFC – Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes ist ebenfalls ein internationales Zertifizierungssystem, das sich für die Verbesserung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung einsetzt und ökologische, soziale und ökonomische Standards gewährleistet.

Papier

Gestrichenes Papier:

Bei gestrichenem Papier ist die Oberfläche mit einem Bindemittelauftrag veredelt. Damit wird die Oberfläche geschlossener, glatter und stabiler, was eine hohe Detailwiedergabe und eine bessere Qualität beim Druck garantiert. Der Strich kann matt oder glänzend, ein- oder beidseitig sein. Bei hohen Qualitätsanforderungen kann er bis zu dreimal aufgetragen werden. Nach dem Strich ist das Papier generell matt – wünscht man eine seidenglänzende Oberfläche, lässt man es durch den Kalander laufen, welcher das Papier durch den Druck von zwei Walzen glättet.

Chromo- Sulfatkarton:

Karton bedeutet, dass die Grammatur hoch ist, d.h. sich in diesem Fall jenseits der 300 g/m² bewegt. Das Sulfatverfahren ist ein Herstellungsprozess, bei welchem kleine Schnitzel zerhackten Holzes unter Druck mehrere Stunden in Natronlauge erhitzt werden – auf diese Weise erhält man ein stabiles Material, das jedoch nicht steif ist. Chromo steht für den einseitigen Strich. Dieser Karton eignet sich besonders für Drucksachen, die viel benutzt werden sollen.

Volumen:

Papier mit höherem Volumen weist eine geringere Dichte auf und ist somit bei gleichem Gewicht dicker.

[/su_box]

6. Verschiedene Drucksorten festlegen

Wenn es nicht lauter identische Exemplare, sondern verschiedene werden sollen, ist das kein Problem! Bei Hochzeitseinladungen können Sie den Namen eines jeden Gasts auf eine individualisierte Karte drucken lassen – oder beispielsweise Visitenkarten für verschiedene Zielgruppen anpassen.

Bei uns können Sie bis zu 24 verschiedene Drucksorten bestellen. Achtung: Pro Sorte müssen natürlich auch immer die entsprechenden Druckdaten hochgeladen werden!

7.   Einen Probedruck erstellen lassen

Haben Sie alles richtig gestaltet und hochgeladen, das passende Papier und individuelle Veredelungen gewählt? Nun kann gedruckt werden. Gerade bei Büchern oder Broschüren oder höheren Auflagen möchten Sie aber vielleicht trotzdem schon einen Blick auf das Endergebnis werfen können, bevor die gesamte Auflage in den Druck geht? Wir erstellen gerne einen Probedruck!

Im Digitalverfahren – das Verfahren, das wir bei einer Auflage von bis zu 1000 Exemplaren anwenden – ist dies kein Problem, denn es muss keine Druckplatte erstellt werden wie beim Offset-Druckverfahren. Außerdem ist der Probedruck hier garantiert farblich identisch mit dem  Endprodukt.

Ab einer Auftragshöhe von 150,- Euro ist der Probedruck für Sie kostenlos, bei Büchern ab einer Auflage von 40 Stück. Den Versand übernehmen wir!

Mit dem Probedruck können Sie nochmal genau unter die Lupe nehmen, ob alles genau so ist, wie Sie es wünschen!

Mit dem Probedruck können Sie nochmal genau unter die Lupe nehmen, ob alles genau so ist, wie Sie es wünschen!

Mit diesem Basis Know-How, von der Budgetplanung über den Datencheck bis hin zum Probedruck können Sie sich nun getrost ans Drucken wagen.

Sollten Sie noch irgendwelche Fragen rund um unser Angebot haben, zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir beraten Sie gerne!

Wir hoffen, mit diesem Artikel ein wenig Licht in den Dschungel der Druck-Fachbegriffe und Abläufe gebracht zu haben und wünschen Ihnen viel Spaß beim Aussuchen und Gestalten!

Bilder:

Titelbild: © Online-Druck.biz, Bild 1&2: © Online-Druck.biz, Collage Birkenholz: Bild 1:  © iStock/maxoidos, Bild 2: © iStock/monkeybusinessimages, Collage Perlmuttkarton: Bild 1: © iStock/Kasiam, Bild 2: © iStock/mtv2020, CollageSpeisekarten: © Online-Druck.biz, Bilder Express-Versand & Online-Gestalter: Screenshots Online-Druck.biz, Bilder Farbwürfel: © Horst Frank Commonswiki by CC 3.0, Bild Beratung: © iStock/grinvalds, Bild Papier: © iStock/frankoppermann, Bild Probedruck: © iStock/oariff.

 

Author: onlinedruckbiz

Teile diesen Beitrag auf