Wie funktioniert der Druck mit der Sonderfarbe Gold?

Die Sonderfarbe Gold im Digitaldruck

Mosaikkalender mit Sonderfarbe Gold im Digitaldruck

Keine Farbe drückt die Sehnsucht der Menschen nach Glück und Wohlstand so treffend aus wie Gold. Der strahlende Glanz dieses Metalls begegnet uns in Schätzen des Altertums wie in der modernen Welt. Tutanchamun und die glitzernde Welt von edlen Parfumerie-Verpackungen lassen grüßen. Eine Ehe wird mit goldenen Ringen besiegelt. Die Bucheinbände der Bestsellerlisten buhlen um Aufmerksamkeit mit Goldschriften. Als Europa-Premiere bietet nun unsere Online-Druckerei Privatkunden und Profis die Möglichkeit, mit der Sonderfarbe Gold zu drucken. Per Digitaldruck funktioniert das ab der Auflage 1 und höchst umweltfreundlich. Das Beste: Der Golddruck sieht richtig angewendet, überwältigend aus. Ein gelungenes Beispiel ist der Mosaik-Wandkalender. Kalendarium und die Schrift wurden in der Sonderfarbe Gold angelegt. Quelle: Flyer, Einladungen, Fotokalender online gestalten.

Der Druck mit Gold auf Bilderdruckpapier

Gold auf Bilderdruckpapier
Die Sonderfarbe Gold ist sichtbar pigmentiert, so dass ein zarter Glitzereffekt entsteht. Der Tonerauftrag ist stärker als bei den Grundfarben. Daher können Designelemente aus Goldfarbe gut gefühlt werden. Der Farbton des Goldes wird als warm und angenehm wahrgenommen. Der Toner enthält keine Metallbestandteile. Es können filigrane Motive bis zu einem Punkt gut dargestellt werden. Der Golddruck mit Sonderfarbe unterscheidet sich deutlich vom einem Goldton, der aus nur mit den Grundfarben aufgebaut ist.

Der Druck mit Gold auf Naturpapier

Gold auf Naturpapier
Die Sonderfarbe Gold wird durch die hohe Pigmentdichte deckend gedruckt. Daher gib es nur einen unwesentlichen Unterschied in der Farbanmutung beim Druck auf unterschiedlichen Materialien. Der leicht schimmernde Glanz wirkt auf Naturpapier intensiver, weil der Kontrast zu mattem Naturpapier die Oberflächenunterschiede zwischen Papier und Goldtoner besser zur Geltung bringt.

Wenn Sie mit der Farbe Gold selber gestalten

Legen Sie in Ihrem Dokument einfach eine Sonderfarbe an und benennen diese exakt so: NexPress DryInk gold. Bitte achten Sie auf die Groß- und Kleinschreibung. Unsere Drucksysteme erkennen die Sonderfarbe und verwenden den neuen Kodak-Toner.

Wenn Sie mit der Farbe Gold online gestalten

Wir haben für Sie den passenden Goldton als Farbauswahl im Designer online gestellt. Wählen Sie einfach die Sonderfarbe Gold aus und Gestalten Sie Schriften, Ornamente, Rahmen und Flächen damit. Alles andere funktioniert völlig automatisch. Sie gelangen im Bestellprozess in die richtige Rubrik mit der Sonderfarbe Gold.

Sonderfarbe Gold in Kombination mit viel Weiß

Sonderfarbe Gold in Kombination mit viel Weiß
Wenn Sie die Sonderfarbe Gold auf Weiß anwenden, sollten Sie den Designelementen in Gold viel Freiraum gewähren. Wählen Sie ein luftiges Layout. So wirkt die Sonderfarbe Gold ausgezeichnet. Gold wirkt ohne viel Drumherum. Sie können gerne auf weitere Elemente verzichten. Weniger ist mehr. Wenn Sie die Wirkung von Gold auf Weiß steigern wollen, können Sie mit dunklen Rahmen gestalten. Gold wirkt in einem dunklen Rahmen wesentlich intensiver.

Sonderfarbe Gold in Kombination mit dunklen Farben

Sonderfarbe Gold in Kombination mit dunklen Farben
Gold erscheint wesentlich intensiver, wenn Sie diese Farbe auf einem dunklen Hintergrund präsentieren. Diese Visitenkarte ist ein gelungenes Beispiel. Mit dem Golddruck Ihrer Visitenkarte signalisieren Sie, dass Sie für Ihr Gegenüber keine Kosten und Mühen scheuen, um ihn zu faszinieren. So wie der Golddruck auf dem Buchumschlag den Abverkauf steigert, können Sie den Aufmerksamkeitswert Ihrer Visitenkarte steigern. Wenn Sie Gold emotional sehen wollen, wirkt diese Farbe auf einem dunklen Hintergrund geheimnisvoll und mit mehr Energie.

Sonderfarbe Gold im Foto

Sonderfarbe Gold im Foto
Im Digitaldruck ist es möglich, die Sonderfarbe Gold in Fotos zu integrieren. Der irisierende Effekt der Druckfarbe Gold ist umso stärker, je mehr Farbanteile im Hintergrund liegen. Für Fachleute: Die Sonderfarbe Gold wird nicht ausgestanzt, sondern überdruckt. Damit jedoch ein stimmiger Gesamteindruck entsteht, macht es Sinn, in weißen Bildanteilen mit Golddruck aufzufüllen. Unser Beispiel zeigt eine perfekte Anwendung für einen Buchtitel. Erfahrene Designer werden problemlos die Sonderfarbe Gold selber anlegen können.

 

Musterkarte mit Sonderfarbe Gold bestellen

Musterkarte mit Sonderfarbe Gold bestellen
Sie wollen sehen, wie der Gold-Druck wirkt? Bestellen Sie einfach eine kostenlose Musterkarte. Dort sehen Sie wichtige Gold-Anwendungen, außerdem finden Sie dort Tipps, wie Sie Gold in Ihrer Druckdatei anlegen. Musterkarten Gold kostenlos bestellen. Sehr beliebt ist der Golddruck natürlich bei Einladungskarten. Viele Kunden nutzen aber auch diese faszinierenden Möglichkeiten bei der Gestaltung ihres Buches. Sie können den Umschlag aber auch den kompletten Inhalt eines Buches mit der Sonderfarbe Gold anlegen und online ihr Buch drucken lassen.

Der Goldanteil auf 30 % begrenzen

Die Sonderfarbe Gold ist für einen maximalen Farbanteil von 30 % kalkuliert. Wenden Sie Gold also bitte als Highlight in Ihrem Design an. Tipp: Sie können die Sonderfarbe Gold beispielsweise mit 15 % in eine grüne Fläche mischen. Der Grünton erhält dadurch eine irisierende Wirkung.